Fridolin

Unser kleiner Herzensbrecher!

Steckbrief
Rasse: Hausesel
Geburtsdatum: 2016
Größe: ca.
Ausbildungstand: unbekannt
Stammbaum: keiner vorhanden
Herkunft: Rettung aus einem Schlachthof
Standort: Nähe Osterburken (BaWü)

Unser kleines Eselkind Fridolin haben wir am 13.06.2017 aus einem holländischen Schlachthaus zusammen mit drei weiteren Eseln freigekauft. Er lebt nun auf einer Pflegestelle in Baden-Württemberg und wartet dort auf sein endgültiges Zuhause.

Was soll man groß über Fridolin sagen? Er ist einfach nur lieb! Friedel ist ein Streber, er gibt lieb die Hufe, lässt sich ohne Probleme aufhalftern, liebt es zu schmusen und ist immer gut gelaunt. Wäre er nicht so ein Babyface, würde man ihm sein Alter von erst einem Jahr garnicht anmerken. Den Hufpfleger kennt er bereits. Er kam ziemlich verwahrlost, verfiltzt, mit schlechten Hufen, Parasiten und offenen Stellen bei uns an, sodass er nun erstmal ordentlich aufgepäppelt werden muss.

Wir bedanken und von Herzen bei allen Spendern, die uns bei der Rettung von Fridolin geholfen haben. Friedel sucht nun ein endgültiges Zuhause, bei Interesse schreibt uns gerne eine Nachricht! Er wurde am 18.07.2017 gelegt.

Wir benötigen dringend Spenden und Patenschaften, denn wir haben mit dem großen Mann nun einiges an Tierarzt, Huschmied, Futter- und Unterbringungskosten zu stemmen. Bei Interesse schreibt uns bitte eine Nachricht an info@gcfa.de.

Paten:
Noch keine

Namenspate:
Tobias Teufer