Otto

Otto noch im Schlachthof …

… und hier bereits auf seiner Pflegestelle …

Steckbrief
Rasse: Hausesel
Geburtsdatum: 2016
Größe: ca.
Ausbildungstand: unbekannt
Stammbaum: keiner vorhanden
Herkunft: Rettung aus einem Schlachthof
Standort: Nähe Osterburken (BaWü)

Eselhengst Otto haben wir am 13.06.2017 aus einem holländischen Schlachthaus zusammen mit drei weiteren Eseln freigekauft. Er lebt nun auf einer Pflegestelle in Baden-Württemberg und wartet dort auf sein endgültiges Zuhause. Otto ist im wahrsten Sinne absolut gechillt und ruht in sich, er benötigt keine großen Abenteuer und liebt die Sicherheit und gewohnte Umgebung seines Stalls. Otto ist vielleicht kein Typ zum Pferde stehlen, dafür aber ein treuer Freund, Kuschelpartner, Seelentröster und Ruhepol. Halfter anlegen und Hufe aufgeben bereiten keine Probleme. Otto kam ziemlich verwahrlost, verfiltzt, mit schlechten Hufen und offenen Stellen bei uns an, sodass er nun erstmal ordentlich aufgepäppelt werden muss.

Wir bedanken und von Herzen bei allen Spendern, die uns bei der Rettung von Otto geholfen haben. Otto sucht nun ein endgültiges Zuhause, bei Interesse schreibt uns gerne eine Nachricht! Er wurde am 12.07.2017 gelegt.

Wir benötigen dringend Spenden und Patenschaften, denn wir haben mit dem lieben Kerl nun einiges an Tierarzt, Huschmied, Futter- und Unterbringungskosten zu stemmen. Bei Interesse schreibt uns bitte eine Nachricht an info@gcfa.de.

Paten:
Sandra Famulla

Namenspatin:
Ingrid Krause

Spendenkonto
Global Chance for Animals e. V.
IBAN: DE15 7205 0101 0030 4691 67
BIC: BYLADEM1AUG
Institut: Kreissparkasse Augsburg
Paypal an info@gcfa.de