Ostwind

Unser frecher Wirbelwind im Clownkostüm

Steckbrief
Geburtsdatum: ca. 2015
Größe: ca. 80 cm (wächst vermutlich noch)
Ausbildungstand: Roh und wenig Erfahrung mit Menschen
Stammbaum: keiner vorhanden
Herkunft: Rettung aus einem Schlachthof

05.06.2017
Der kleine freche Hengst Ostwind ist zusammen mit den Ponys Philou und Liberty totmüde von der Fahrt und den vielen Strapazen der letzten Tagen auf seiner Pflegestelle in Baden-Württemberg angekommen. Ostwind brachte Husten und Rotz mit, er wird momentan mit Antibiotika behandelt. Zudem fiel auf, dass er manchmal Bewegungsstörungen zeigt, welche laut Tierarzt auf eine Ataxie hindeuten könnten. Dies werden wir aber erst weiter untersuchen, sobald der kleine Mann genesen ist. Er bekommt nun erstmal viel Ruhe, damit er gesund werden kann. Wer weiß was die Ponys schon alles mitmachen mussten. Er ist noch etwas misstrauisch und scheu, wir vermuten aber, dass er einfach noch nichts kennt. Das wird sich nun ändern, denn wir werden Ostwind in Ruhe und mit Geduld an alles heranführen. Sein Wesen/Charakter wird sich erst nach der Eingwöhnungsphase herausstellen und wir werden weiter berichten.

Solange Ostwind nicht vollständig genesen ist, steht er noch nicht zur Vermittlung.

Wir benötigen dringend Spenden und Patenschaften, denn wir haben mit dem kleinen Mann nun einiges an Tierarzt, Huschmied, Futter- und Unterbringungskosten zu stemmen. Bei Interesse schreibt uns bitte eine Nachricht an info@gcfa.de.

Paten:
Keine

Namenspate:
Walter Schäffler

Spendenkonto
Global Chance for Animals e. V.
IBAN: DE15 7205 0101 0030 4691 67
BIC: BYLADEM1AUG
Institut: Kreissparkasse Augsburg
Paypal an info@gcfa.de